Ipf 2011/01

Der erste Tag am Ipf liegt hinter uns. Die ersten Photos habe ich ins Album hochgeladen:

Edit 2017: Das Fotoalbum ist umgezogen… –> https://fotos.hangkantenpolitur.deAnfänglich hatte es Böen bis 45km/h, ideal für Spider und Pace. Christian konnte mit dem Sidewinder fliegen und die Polizei (Cloud Surfer) von Wolfgang flog einige Patrouillen. Gegen Nachmittag wurde der Wind […]

Verkaufsoffener Sonntag

Moin,

um Platz für einen F3J Floater zu machen kommt nun mal einiges weg… Man kann ja nicht immer nur dazu kaufen… *fg*

Excel Competition 3, flugfertig inkl. Akku – 450 Euro verkauft Thunder Tiger eHawk 1500, flugfertig inkl. Akkus – 100 Euro Speedflieger Sidewinder Evo EPP Nurflügel, flugfertig – 50 Euro WIK Twin Astir […]

Photos

Da hier ein paar Bilder fehlen habe ich mal noch etwas zusammen getragen. Da wäre einmal der gute alte Sidewinder Evo. Winterflieger, Sitzunterlage, Immerdabei. Dann fehlen noch Bilder von meiner Dakota (DC-3 oder C47 oder wie auch immer) welche derzeit zwar eingemottet aber sicher irgendwann mit einer Übermotorisierung wieder starten wird. So ziemlich selbiges kann […]

Reiteralm Teil 2

Dem Eintrag von Manuel bleibt nicht viel hinzuzufügen. Es war einfach genial auf der Reiteralm, trotz des eher mässigen Fluggebietes.

Jedenfalls habe ich es tatsächlich mal geschafft meine 500+ Bilder zu sortieren.

Reiteralm, wir sehn uns!

Edit 2017: Das Fotoalbum ist umgezogen… –> https://fotos.hangkantenpolitur.de

Weitere Bilder auf https://fotos.hangkantenpolitur.de/index.php/HKP-Urlaub/Reiteralm-2009

 

Ipfen – oder wie die Speed Astir das Fliegen lernte

30-40km/h konstanter Wind aus westlicher Richtung, kein Regen, das bedeutet Ipf-Wetter. Also nichts wie raus aus dem Büro, heim fahren, das Auto beladen und Stefan abholen. In Bopfingen kamen wir dann gegen 18:20 Uhr an und wanderten auf den Ipf. Die einzigste weitere Modellflieger Gruppe kamen und beim Aufstieg entgegen – so ist das schön, […]

Das Grauen am Ipf

Nachdem der Sonntag windig und trocken war zog es uns nachmittags in Richtung Bopfingen um den Ipf – trotz gleichzeitigem Keltenfest – zu besteigen. Bei starkem Hangwind wurden wir immer mutiger (und schneller) bis das unvermeidliche Grauen des Ipf aufzog als mein Sidewinder mit Angelblades Blizzard herzhaft kollidierte (oder war es doch anders rum?). Der […]