Fotos USA / Mexico

Kurznotiz: In meinem Fotoalbum sind nun endlich ein paar Fotos meiner letzen USA (WI, FL) und Mexico Reise:

http://fotos.hangkantenpolitur.de/albums/usa-mexiko-2017/

Der perfekte Berg

Bei dem Anblick geht uns Ipf Veteranen doch glatt das Herz aus…

Ich präsentiere, den Vulkan Teuhtli an der Stadtgrenze von Mexico Stadt. Wunderbar rund und ca. 500m Überhöhung (Gesamthöhe ist 2710m). Einzigster Nachteil, er ist obenb nicht eben sondern… Naja… Trichterförmig… ;-)

TeuhtliBei knapp 30° und Sonnenschein am Mittag (morgens hat es knapp unter 10°!) ging es da thermisch sicher recht ordentlich, die Vögel hatten jedenfalls ihren Spaß. Mal wieder einer der Momente, wo man sich ein Rucksackmodell wünscht. :-)

Leider habe ich in diesem Trip doch keine Zeit einen der hohen Vulkane (ordentliche 5000er) zu besteigen, immerhin konnte ich im Dunst den Iztaccihuatl sehen.

Im Fotoalbum gibt es noch ein paar Bilder und bei Hikr einen kleinen Bericht. Wer sich das Ding im Google Earth anschauen möchte:  19°13’24.27″N  99° 1’48.05″W

Togo Fotos

cropped-flagge_togoEinen ausführlichen Reisebericht spare ich mir mal, die touristischen Höhepunkte von Togo kann man schliesslich an einer Hand abzählen. ;-)

Dennoch war es ein super Urlaub und ich habe viele nette Leute und das Land kennen gelernt.

Die Fotos habe ich in zwei Alben gepackt:

Togo 2014/2015

Marché des féticheurs (Voodoo Markt im Lomé)

Wenn Fragen gibt, einfach melden. ;-)

Bienvenue en l’afrique

cropped-flagge_togo Aus mir unbekannten Gründen wurde mein Flug von Addis Ababa nach Lomé gestrichen weshalb sich nun die Reise um 24 Stunden verzögert. Die Alternative wäre ein Airport Aufenthalt in Äthiopien weil ich ja kein Visum habe und daher den Transit Bereich nicht verlassen könnte… Ohnehin ist der Flug über Addis Abada quasi einmal quer durch Afrika aber ein Air France Direktflug kostet eben im Vergleich ein Vermögen…

Egal, TIA (This Is Africa)… Morgen früh geht es los und dann werde ich am zweiten Feiertag in Lomé aufschlagen. Die genaue Planung des Urlaubs kenne ich nicht, so wirklich viel im Voraus planen macht da sowieso keinen Sinn. Von der Hauptstadt Lomé wird es erstmal nach Gadjagan gehen wo wir zumindest die erste Nacht bei Hannas Gastfamilie verbringen werden (zumal ich ja die halbe Tonne Geschenke abladen muss ;)).

Der weitere Plan schaut im groben so aus, dass wir dann mit dem Postbus oder Taxi uns über Kpalimé bis nach Sokodé in Zentraltogo durchschlagen. So um Neujahr rum planen wir da einen Besuch des Fazao-Malfakassa Nationalparks. Mit etwas Glück können wir dann Elefanten beobachten – mal schauen ob sie sich sehen lassen. Die letzten 1-2 Tage verbringen wir dann in Lomé und ich werde, wenn denn alles klappt, am 04. Januar wieder in Frankfurt sein.

Apropos Reisen…

Gestern ging mein Visa Antrag auf die Reise, wenn der erfolgreich durch geht werde ich Weihnachten und den Jahreswechsel in der westafrikanischen Sonne verbringen…

togovisumMehr dazu, sobald ich auch mehr Informationen habe. Wenn es die gibt… Bislang ist nur der Flug fixiert. Reicht ja auch, das wichtigste habe ich schon gelernt: Ça va aller… (=Inschallah = Alles wird gut ;))

Fotos AOR 2014

2505_1

Kaum zu glauben aber ich habe es geschafft die Bilder des Allgäu Orient Rallye Foto Buches online zu stellen. Leider unkommentiert aber es sollte doch einen kleinen Überblick der drei Wochen im Mai geben…. Zum Fotoalbum geht es hier.

Sand, Sonne, Sterne: Die Allgäu-Orient-Rallye

Allgäu-Orient-Rallye

Seit Jahren sprechen wir davon und haben uns um einen Startplatz gemücht, für 2014 scheint es nun zu klappen: Die Teilname an der Allgäu-Orient-Rally!

Hin und wieder werde ich (Manuel) zu dem Projekt etwas hier posten, wie wir das ganze später im Rallye Verlauf dokumentieren wird sich noch zeigen. Die Antreiber dieses Vorhabens sind der Alex (www.tm3codefire.de) und Manuel (also icke). Aktuell sind wir noch in der Teambildungsphase, befinden uns aber langsam auf der Zielgeraden.

Mit dem folgenden Video könnt ihr euch mal einen Eindruck verschaffen, um was es denn gehen wird:

Aktueller Planungsstand:

02.05.2014: Einschreibung
03.05.2014: Start der Rallye in Oberstaufen
06.-07.05.: Rallye über den Balkan nach Istanbul
08.-11.05.: Erster Offraod Abschnitt irgendwo in Anatolien
13.05.2014: Fähre nach Nordzypern
13.-16.05.: Zypernrallye und Fähre zurück
16.05.2014: Ankunft in Israel
17.-20.05.: Israelrallye
20.05.2014: Ankunft in Jordanien
20.-22.05.: Wüstenprüfung
22.05.2014: Ankunft am Toten Meer
23.05.2014: Ende und Siegerehrung durch seine königliche Hoheit, den Kronprinz von Jordanien, Al Hussein Bin Abdullah II

 

Zurück geht es dann per Flugzeug, unsere drei Fahrzeuge werden als Spende für den Roten Halbmond in Jordanien bleiben.

Aktuell ist noch ein Fahrerplatz frei, wer also im Mai für 3-4 Wochen ein Abenteuer für das Leben sucht, kurz melden.

Sackhüpferl

Der Blick aus dem Fenster an diesen Sonntag Mittag deutet langsam aber sicher auf das Ende des Sommers hin was uns wie jedes Jahr auf tolle West-Herbst-Winde hoffen lässt. Für einen Jahresrückblick ist es noch zu früh aber das Bergsteigen ist in diesem Sommer rum. Leider hat es wieder viel weniger gereicht als geplant, kein Jubigrat, keine Ostwand und mit dem Breithorn nur ein 4000er der ja quasi gar nicht zählt. Dafür habe ich aber letzte Woche während meines Kärnten Kurzurlaubes (Faak Bike Week) endlich mal nen Sprung von der Gerlitzen gewagt:

Auf der Gerlitzen standen zwei Modellflieger, ist ganz ordentlich gegangen. Für einen Modellflugurlaub ist der September aber schon recht spät und das Wetter auf 2000m Wechselhaft. Mit dem Gleitschirm flogen wir auch die ersten Minuten durch Wolken da der Gipfel noch komplett zu war. Einen Gleitschirmflug sollte man aber dennoch mal gemacht haben. :-)

Flugsegmente 2012

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich habe mal meine Flugsegmente 2012 visualisiert:

In Zahlen:

  • 23 Flugsegmente
  • 16 verschiedene Flughäfen in 7 Ländern
  • Längstes Segment war von Frankfurt nach Sao Paulo (9794 km)
  • Gesamtflugstrecke 2012 waren 83201 km, also 2.08 mal um die Erde herum ;)

Im letzten Jahr war ich 9 Segmente unterwegs, lustiger ist aber eher die Gesamtstatistik:

40 Segmente, 199087 km also fast fünf mal um die Welt bzw. halbe Wegstrecke zum Mond. ^^

Fantasy Of Flight

Ich habe mal ein paar Fotos aus dem Fantasy Of Flight in der Nähe von Orlando hochgeladen. Das ganze ist eine private Sammlung von alten Flugzeugen. Fast alle davon sind flugfähig. Leider war es zu wenig weshalb die tägliche Flugvorführung ausgefallen ist. Außerdem wollte ich auch mit einem Stearman Doppeldecker einen Rundflug machen (ich will schon seit ich ein Kind bin mal in einem offenen Doppeldecker fliegen) aber auch das klappte wegen dem Wetter nicht. Schade.

Viel Spaß mit den Fotos. :-)

Edit 2017: Das Fotoalbum ist umgezogen… –> https://fotos.hangkantenpolitur.de