Ipf 23.12.2014 – Vampire Airborne

In einem meiner letzten Beiträge („Kleiner Rundumschlag“) hatte ich ja bereits erwähnt, daß ich mir zum Geburtstag eine Vampire von Jesina in der F3F Doppelcarbon Version gönnen werde. Am 24.11.2014 war es dann soweit und ich konnte die Kiste bei Schempp Hirth in Kirchheim in Empfang nehmen (seither kann ich auch endlich behaupten: „Ich war neulich bei Schempp Hirth und hab ein Flugzeug geholt“ *g*).

Über die Bauqualität will ich mich hier gar nicht weiter auslassen, die gehört mit zum besten was ich bisher gesehen habe.

Nach kleinen Rückschlägen in meinem Zeitplan, auch bekannt als „Arbeit“, habe ich es gestern geschafft das Dingen vollends fertig zu machen. Wirklich viel war ja eigentlich nicht zu tun, da ja selbst die Kabelstränge samt Steckern fertig im Modell montiert waren.

Eine gewisse Erfahrung im Aufbau von Schalenmodellen schadet hier aber in keinem Fall, die Anlenkungen, die komplett im Flügel verschwinden, erfordern wirklich Aufmerksamkeit. Kleinste Abweichungen resultieren hier direkt in unterschiedlichen Ruderausschlägen.

Nach drei Wurfversuchen auf dem Flugplatz in Kottspiel, bei der die Vampire trotz beträchtlichem Gegenwind locker lässig die komplette Flugplatzlänge abflog, sah ich mich direkt genötigt das Butterfly zu testen, da ich nicht in den klatschnasen, frisch gepflügten Acker landen und schon gar nicht das Modell aus Selbigem bergen wollte.

Butterfly wirkt wie zu erwarten brachial bei dem Flieger (der berühmte Ankerwurf), die Höhenruderkompensation habe ich dann direkt noch etwas nachgestellt und mittags ging es dann aufgrund der guten Wetterlage direkt auf den Ipf…

Der Erstflug verlief dann auch ohne weitere Überraschungen, so wenig Knieschlottern hatte ich noch nie. Die Wenden habe ich noch nicht so ganz raus, aber wie im Video ein paar mal zu sehen ist es wirklich möglich die Kiste binnen kürzester Zeit und quasi ohne Geschwindigkeitsverlust um 180° zu wenden. Aber da habe ich noch Einstellungsbedarf, allen voran SnapFlap und die Differenzierung muss ich auch noch etwas anpassen.

 

3 comments to Ipf 23.12.2014 – Vampire Airborne

  • Manuel

    Gratuliere nochmals zum Erstflug, lief ja wie zu erwarten. :)
    War n lustiger Tag aufm Ipf, schöne Flüge und noch viel mehr Landungen. So darf es mit dem Wind gerne weitergehen.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>