Jaro Müller ESCAPE

Unverhofft kommt oft und so kam es, daß wir heute kurzfristig nach Kaiserslautern gefahren sind um ein Jaro Müller Modell in Augenschein zu nehmen. Getrieben wurde ich durch die ansprechende Beschreibung, sehr gute Flugberichte und den fairen Preis. Anhand den Bildern kann man erkennen dass ich mir mit dem bisherigen Besitzer einig wurde weshalb ich nun eine Euromodell ESCAPE mein Eigentum nennen kann. Leider hat es heute nicht mehr zu einem Erstflug gereicht da sich die Senderprogrammierung als umfangreicher als gedacht herausgestellt hat. Zwei Worte hier an den Vor-Vor-Besitzer der ESCAPE: „mechanische Nullstellung“…

Alles in allem hinterlässt das Modell einen geteilten Eindruck, einige Modifikationen lösen nur ein fragendes Kopfschütteln aus und das Fluggewicht ist mit ca. 2670 g auch für eine ESCAPE schon relativ hoch. Auf der anderen Seite werden die Flugleistungen sicherlich sehr gut sein, der Preis passt und es ist einiges an Zubehör dabei (u.a. schicke Transporttaschen). Das Modell ist stabil und verträgt sicher einiges an bestem Ipf Wind und ich hoffe dies bald erfliegen zu können.

Achja, ich habe eine CULARIS zu verkaufen… ;-)

1 Kommentar

  1. Hallo
    Ich könnte mir vorstellen, daß dieser oder so ein ähnlicher Stoff für die Taschen. am besten in einem Bettenfachgeschäft oder bei eine Matratzenhersteller zu finden ist.
    Die haben evt. solche welligen oder angerauhten Materialien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.