Der Wahnsinn kennt keine Grenzen…

oder auch: „Der Hangflugvirus“

Manchmal gibt es solche Tage, an denen wird einem bewusst, daß man völlig bescheuert ist. So geschehen am 20.10.2009, als ich auf den „Bestellen“ Button bei Thommy geklickt habe und mir nun in den nächsten Wochen ein Tragi 801X Cluster ins Haus flattern wird.

Aber da man ja keine Ruhe kennt und man ja außer dem leichtestmöglichen flotten Modell auch noch eines mit ordentlich Durchzug braucht habe ich mich dummerweise umgesehen was es denn noch so alles gibt.

Der Fox, seit jeher mein absoluter Favorit was Kunstflugsegler angeht wollte mir nicht so recht aus dem Kopf gehen. Über diverse Überlegungen über den 4m Fox von Bruckmann oder Rippin bin ich immer wieder über den altbekannten Long Fox Pinocchio von Reichard (eigentlich ein ganz normaler MDM-1 Fox) gestolpert, den Staufenbiel schon eine ganze Weile verkauft, und den ich doch schon des öfteren leicht wehmütig betrachtet habe.

Und wie’s der Teufel will, auf der Suche nach Foreneinträgen was den Reichard Fox angeht, stolpere ich doch glatt über jemanden der einen verkaufen möchte und zwar nicht irgendwie gebraucht, geflogen und dreimal repariert neneeee (wie mein E-Technik Lehrer immer zu sagen pflegte):
Nagelneu, bis auf die Kabinenhaubenverriegelung fertig gebaut, nie geflogen, inklusive Servos (wohlgemerkt kein völlig billiger Kram in den Flügeln stecken z.B. 4xHS82MG) und einem Schulze 8 Kanal 35MHz Empfänger und das Beste an allem – Kostenpunkt: 499€ (Der Bausatz alleine kostet 529€ + Sperrgutzuschlag)

Da soll noch einer ruhig schlafen können :)

Ergo, habe ich den guten Mann angerufen und Ihn gefragt wo denn der Haken ist, da ich den Preis nicht so ganz glauben konnte.
Aber anscheinend ist das sein voller Ernst und er kennt keinen Haken, die Fläche sei nicht mehr 1000% perfekt wie aus der Schachtel, aber dennoch völlig einwandfrei.
Er muss sich nur langsam entscheiden in welchem Bereich er größere Modelle haben will und momentan hat er es wohl mehr mit den Autos, da ist er wohl beim Maßstab 1:6 angekommen und da wird’s dann eben auch langsam etwas teurer, Preise wie 120€ für einen Satz Reifen wurden in den Raum geschmissen :)

Der Haken war für mich nur, ich durfte das Ding in Rheinberg bei Duisburg abholen, da er es nicht verschicken wollte. Aber 50€ Sprit sind ja drin, dafür daß mich die Kiste quasi nur die Hälfte kostet.

Und wie man sieht, war das durchaus sehr spontane Unternehmen erfolgreich…DSC_5383

Ich bin soweit zufrieden, die Haube könnte etwas besser passen und die mechanische Grundeinstellung ist unter aller… naja  nicht vorhanden eben(die Störklappenservos sind ganz offensichtlich in verschiedenen Löchern eingehängt) und das eine oder andere was man vielleicht besser oder schöner hätte machen können, aber so is das halt mit „gebrauchten“ Modellen.

Jetzt müssen nur noch die bestellten LiFe 2S3000mAh Akkus vom Staufenbiel sowie mein JETI Max BEC Spannungsregler eintrudeln, dann geht’s an den Umbau und das erneute einstellen :D

Ich sach nur: Fun Fun Fun :)

4 Kommentare

  1. Jaja ist ja schon Recht…. ;-)

    Bei mir stehen noch drei Fragen zur Klärung an:

    B4 oder SZD4 ?
    Airworld oder Blue Airles ?
    Voll-GfK oder Styro-Abachi ?

  2. Herzlichen Glückwunsch

    Ob nun bazillus modellus oder Hangflugvirus,beide wird man so schnell nicht los.
    so ne Fox ist in der Luft wenns richtig geht ein voll geiles Teil, eben für Extremkunstflug gemacht.Der Wahnsinn geht also unaufhaltsam weiter, da muß ich mir ja direkt überlegen wie ich da überhaupt irgendwie „wenigstens“ein bisschen mitfliegen kann.
    wkuss

  3. Na mit dem Big Excel haste ja schon auch was und die Twin Astir ist für den Ipf sicher nicht verkehrt. Aber für das alles brauchen wir erstmal das passende Wetter, da schaut es die letzten Wochenenden ja irgendwie blöd aus.
    Wie es Modelltechnisch bei mir weitergehen wird zeigt sich in Richtung Frühjahr, jetzt stehen erstmal ein paar Möbel an – es muss ja nicht immer alles fliegen. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.