Ich könnt doch kotzen….

Also so gerne ich hier die Fertigstellung melden würde, daraus sollte nichts werden.

Nachdem der Herr L. aus Cr. an der J. an einem seiner Flächenverbindungskabel + und – für beide Servos verdreht hatte, wurden selbige im linken Flügel in nullkommagarnix ins Nirvana geröstet. Wenigstens hatte ich die Dinger noch nicht eingeklebt.
Ergo werde ich sogleich eine Bestellung beim Staufenbiel tätigen, zwei neue Servos ordern und auch die letzten fehlenden Teile vollends zusammenkratzen.
Aber immerhin, Störklappe rechter Flügel tut, am Ruder fehlt nur noch die Anlenkung welche zwecks Silikonaushärtung auf morgen vertagt wurde, die Winglets sind fertig, und die Kabinenhaube (V2) ist auch 50% fertig. Es verbleibt noch einiges an arbeit, aber es wird langsam überschaubar.

In jedem Fall hab ich ne Menge dabei gelernt, soviel steht mal fest :D

Beim nächsten mal wird bestimmt vieles besser und schneller :)

Nachtrag, etwas später am gleichen Abend…

So, Bestellung ist raus und ich habs auch endlich mal geschafft und mir bei ebay noch einen Satz Gewindeschneidzeug (aussen und innen) in M2 zu kaufen, damit ich mir meine Gewinde für meine Schubstangen in Zukunft direkt schneiden kann und ich diese vermaledeiten sperrigen löthülsen nimmer brauch, hat jetzt lange gedauert, aber genug ist genug :)

1 Kommentar

  1. Der Herr Elektromeister verpolt seine Servos. Heiheihei. Und gleich beide Servos geröstet. :-(
    Den freundlichen Versandhändler aus dem Norden freut es. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.