Erste Schritte im Eselsburger Tal

Nach den ersten Vorstiegmetern haben wir nun gestern die ersten Felsmeter abgelegt. Aufgrund nicht zu unterschätzendem Nervenflattern (… scharfes Ende des Seils …) sind wir mit Routen von 3-4+ wohl etwas unter dem möglichen geblieben. Alles in allem hat es aber gut geklappt auch wenn ich mich noch an die Höhe gewöhnen muss. (durch den steil abfallenden Hang ist man nach 2m quasi schon 30m über der Straße)

toprope
Stefan hat dann mit einer Toprope Aktion quasi noch die erste gremlinsche Besteigung abgelegt.

vorstieg
Der erste Schritt ist getan, wenn das Wetter (und die Gelenke ;)) mitmachen geht’s morgen weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.