Swiss Akro Pokal 2018

Letztes Wochenende habe ich beim Swiss Akro Pokal 2018 in Winterthur teilgenommen was für mich doch einige Premieren bedeuteten:

  • Erster internationaler Wettbewerb
  • Erster Wettbewerb mit dem Swift von DG
  • Erstes mal in der Limited Klasse
  • Erstes mal Unbekannte Pflichten
  • Erstes mal eine Kür mit Musik fliegen

Viel Neuland also aber die Akro Gemeinde läßt einen hier nicht im Stich und steht mit Hilfe und Unterstützung wie auch Kritik nach dem Flug bereit. Danke hier erstmal an alle… :)

 

Bedingt durch die späte Anreise konnte ich leider keinen Trainingsflug durchführen, d.h. der Wettbewerb startete Freitag früh mit der Startnummer 8 und der Bekannten Pflicht. Beim ersten Flug war ich tiefentspannt und kratze so bereits am ersten Tausender, mit 987 Punkten stand ich auf Platz 2. Es folgte die erste Unbekannte Pflicht in welcher ich noch 838 Punkte erflog und mich so im vorderen Mittelfeld einpendelte. Im dritten Durchgang flogen wir erneut eine Unbekannte wo ich einen Richtungsfehler in einem Hut, sprich auch der Figur mit dem höchsten K-Faktor, hinlegte. Meiner Streicher…

Am Samstag ging es dann mit zweimal der Bekannten und einer Unbekannten weiter jedoch brachte ich keine Ruhe mehr in meine Flüge, der Richtungsfehler und ein verpatzter Landeanflug ließen mich zweifeln. Entsprechend waren die Wertungen auch nur noch zwischen 820 und 860 Punkte.

Für Sonntag stand nur noch die Kür an welche ich kurz vor dem Durchgang komplett umgeschrieben hatte. Ohne zu wissen wie ich mit der Höhe auskomme flog ich das Programm, improvisierte etwas gegen Ende und landete mit 840 Punkten in meiner ersten Kür – Platz 8 in der Endwertung mit lächerlichen 2,7 Punkten Rückstand auf Nils. Steffen konnte mit seinem Solofox hingegen seinen ersten Treppchenplatz erfliegen und landete auf dem dritten Platz. Wegen der Hitze und Brandgefahr konnten wir die Kür leider nur ohne Rauch fliegen.

Die beiden erste Plätze gingen an die Familie Nagl, Senior Karl in der Limited und Junior Daniel in der Unlimited. Gratulation!
Die vollständigen Ergebnisse gibt es hier: http://www.modellflug.ch/events.aspx?Event=3283&lang=DE

Weitere Fotos folgen…

Wir sehen uns Ende August zur 21. Internationalen Deutschen Meisterschaft in Flachslanden!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>