Winterprojekt: Eigenbau CNC-Fräse (Shapeoko)

Schon seit längerem beschäftige ich mich mit dem Thema CNC Fräse und 3D Drucker, konkret gestartet hatte ich bislang aber nichts. Das hat sich nun geändert nachdem ich am Sonntag mit Stefan wieder über das Thema schwadroniert hatte. Somit wäre das Winterprojekt eingeläutet, eine DIY (do it yourself) CNC Fräse: Shapeoko.

Die Maschine ist ein OpenSource Projekt, d.h. sowohl die Elektronik als auch die Mechanik sind sind offen und sehr gut dokumentiert. Dieser Blogeintrag ist nur mal eine kleine Ankündigung da ich soeben das Mechanical Kit vorbestellt habe und es (wenn alles klappt) Ende Oktober aus Florida mitbringen werde. Dank Suchmaschinen finden sich vielleicht auf diesem Weg noch ein paar Verrückte zum Informationsaustausch zusammen. Wirklich los geht es erst im November wenn die Mechanik steht, dann wird es an die Elektronik gehen.

Das ganze gibt eine kleine, transportable 3 Achs CNC mit einer Bearbeitungsfläche von ca. 20 x 20 x 9 Zentimeter. Als Basis für die Elektronik dient die Arduino-Plattform.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.