Ich kaufe ein A und möchte lösen…

Neben dem Stefan gab es auch bei mir in den letzten zwei Wochen regen Baubetrieb und da nun die Katze ja schon aus dem Sack ist, löse ich auch mal auf. Passend zur neuen Porter gibt es nun eine SZD 24C FOKA 4 von Valenta welche ich am 26. Mai direkt beim Jürgen Schmierer abgeholt hatte. Das Modell ist nun fertig gebaut, ausgewogen und programmiert. Es fehlt noch die Kontrolle der EWD (werde ich auf 0,8° stellen) und ein anderes Folienfinish (ist in Arbeit).

Die Entscheidung für die Foka war keine leichte, lange hatte ich auch reinrassige Kunstflugsegler wie zum Beispiel eine Voll GfK 3 m Swift S1 im Kopf. Letztlich habe ich mich dann aber doch für die leichtere und alltagstauglichere Foka entschieden. Die Maschine ist trotzdem Kunstflug- und Vollgasfest (CfK D-Box).

  • Spannweite 3000 mm mit HQW 2,5/10
  • Fläche 613 / 632 g + Rumpf 1747 g + Akku 164 g + Verbinder 83 g = 3239 g
  • Fläche HS82MG, Höhe + Kupplung HS225MG, Seite HS85MG
  • Akku A123 LiFe Pack 2300 mAh mit Jeti MaxBEC und Jeti Duplex R9 Empfänger

 

Neben dem Baubericht im Webalbum möchte ich noch auf den Video Test der Foka 4 hinweisen. Desweiteren hat das Modell den FMT Adler gewonnen, das spricht für die Flugeigenschaften. Jetzt fehlt nur das passende Hangwetter oder Stefan muss mit dem einfliegen der Porter Gas geben… :-)

 

Edit 2017: Das Fotoalbum ist umgezogen… –> https://fotos.hangkantenpolitur.de

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>