Tibet und der lange Weg nach Hause

Jetzt ist es knapp 21 Uhr chinesischer Zeit und ich sollte längst daheim sein, stattdessen sitze ich in HongKong im Airport und warte auf meinen Verbindungsflug nach Mūnchen. Grund der etwas wirren Reise ist, dass der Flug von Lhasa nach Chengdu gestern wegen Unwetter gestrichen wurde. Also ging es heute morgen wieder auf den Airport in Lhasa, dann direkt nach Beijing und von da nach HongKong und, wenn voll alles klappt, nun nach München. Direkt ab Peking war nichts möglich, hier sind wohl auch viele Flüge ausgefallen… So kann’s kommen… *seufz*

20120422-210127.jpg

1 comment to Tibet und der lange Weg nach Hause

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>