E-Cularis

Nach dem Rückschlag war heute Cularis Elektrotestflug angesagt. Da der Duplex R7 Empfänger das Haus verlassen hat [1] kam auf die Schnelle ein freier 6 Kanal Empfänger in die Kiste rein, d.h. keine Wölbklappen (für ein Y-Kabel müsste ich ein Servo drehen). Der Schwerpunkt wurde mit 15 g Trimmblei am Heck auf den Multiplex Idealschwerpunkt eingestellt und so ging ich ohne programmierten Regler, ohne Spinner und nur mit Modell und Sender bewaffnet auf die Wiese.

Vollgas und ab gegen den recht starken Wind und steil nach oben. Untermotorisiert ist sie mit dem Antrieb nicht, senkrecht geht es auch nicht. Ich würde sagen ganz ordentlich (für die paar Euro). Motor aus, Nase runter und es folgte die Feststellung dass Multiplex und ich unterschiedlicher Meinung sind was ein idealer Schwerpunkt darstellt, meiner Meinung nach gehört der noch deutlich nach Hinten was ich nachholen werde, wenn es windstill ist (generell werd ich die Cularis aber zahm einstellen da sie in erster Linie als Trainer für Einsteiger herhalten soll).

Die Grundgeschwindigkeit hat sich nicht wirklich verändert aber die Kiste hat ja bekanntlich ohnehin das Durchdringungsvermögen einer toten Kuh (tm). Sonst gewohnt unkritisch und nach 2 Minuten langweilig. Ohne Bremse fliegt sie noch öder macht aber beim Landen ein tollen Sound durch die mitlaufende Luftschraube… ;-)

Regler programmieren, Spinner festmachen, etwas mehr Trimmblei hinten und die Flugschüler können kommen…

[1]Den Duplex R7 Empfänger habe ich zur Überprüfung an HEPF geschickt. Sobald es hier etwas Neues zu vermelden gibt werde ich es hier schreiben. Interessanterweise war die Empfangsleistung des Empfängers auf meinem Küchentisch wieder hervorragend, bei 10% Sendeleistung musste ich zwei Räume (mit geschlossenen Türen) weitergehen und mich und einen Kleiderschrank dazwischen bringen bis zum Abbruch. Tzz…

 

2 Kommentare

  1. Na der Michael will es mal versuchen und der Chris Leo (wo beim MOS im Dezember dabei war) würde das auch gern mal testen… Und einen Alpen-Schnupperflieger brauchen wir ja ohnehin :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.