24 Stunden Wanderung DAV Heilbronn

Die DAV Sektion Heilbronn hat gestern zu einer 24 Stunden Wanderung anlässlich des 125 Jahr Jubiläums geladen. Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen und so ging es also gestern um 17 Uhr am Alpinzentrum in Heilbronn los.

Unser Weg führte uns von Heilbronn immer am Neckar entlang vorbei an Bad Friedrichshall bis nach Bad Wimpfen wo wir für die erste Rast nach ca. 15 km stoppten. Das nächste Etappenziel war Bad Rappenau welches wir aber nicht direkt angesteuert haben. Unsere Runde führte vorbei an Gundelsheim bis zur Burg Guttenberg und dann wieder nördlich bis Bad Rappenau wo wir gegen Mitternacht unsere zweite Rast hatten.

Weiter ging es dann im Schein unserer Stirnlampen über Gemmingen nach Eppingen wo leider an jedem Bahnhof unsere Gruppe kleiner wurde. Gegen 9 Uhr morgens erreichten wir dann den Steinbruch oberhalb von Mühlbach wo wir ein ausgiebiges Frühstück hatten. Dort beschloss der Rest der Gruppe dass wir mit 66 km Wanderstrecke in 17 Stunden unser Ziel erfüllt haben und wir verzichteten auf die letzten 30 km Rückweg nach Heilbronn. Die letzte Pause war dann ausgiebiger und wir saßen lange in der Sonne, holten etwas Schlaf nach und erreichten dann wie geplant um 17 Uhr wieder das Alpinzentrum wo wir noch eine kleine Abschlußveranstaltung hatten.

Alles in allem war das eine tolle Erfahrung, insbesondere das Erwachen der Natur ab ca. 4 Uhr ist ein tolles Erlebnis was ich jedem nur empfehlen kann. Für nächstes Jahr wird eine Wiederholung geplant dann aber mit etwas anderem Ablauf da die Gesamtstrecke doch recht sportlich gewählt war (bei den bekannten 24 Wanderungen werden meist nur 40 km in Summe gegangen).

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>