Föhnfrisur für den Erwin

Heute sind wir bei sehr starkem Süd/Ost Wind auf den Pass hoch. Da es bereite auf dem Giw schon richtig stürmte kam nur das Kleinzeugs (Nano Floh und Tigra) sowie die Erwins mit.

Oben das bekannte Bild auf der Nordseite… Dichte Regenwolken welche ins Tal drücken und Aufwind bis zum umfallen. Leider war es mit so 13° nicht wärmer als gestern weshalb wir bereits gegen 16 Uhr abbauten. Mit dem Erwin XL war rumbolzen angesagt, zu viel Ballast gab es heute nicht. Überraschenderweise flog aber auch der Tigra bei 40 km/h Wind noch gut vorwärts.

Morgen steht uns der obligatorische Regentag ins Haus, vermutlich geht es dann ab Donnerstag wieder so richtig wenn der Alpenföhn bläst…

Fotos reichen wir nach. :-)

1 Kommentar

  1. Hallo Manuel. Ja heute sieht es Wettermässig nicht gut aus. Jedoch die nächsten Tage sehen vielversprechend aus.

    Föhnprognose:

    Donnerstag sollte warm sein und Freitag guter Föhnwind.

    Gruss Etienne

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.