Butterfly

Butterfly Mixer

Anstatt Freie Mixer und die Flugphasentrimmung kann man auch den Butterfly Mixer verwenden um ein 4 Klappen Modell zu programmieren.

Zuerst wird ein Modell angelegt, 2x QR und 2x WK. Wichtig ist dass der Funktion „Klappen“ an dieser Stelle noch kein Geber zugewiesen wird. Nachdem alle Servowege und Laufrichtungen eingestellt sind werden zwei Zusätzliche Flugphasen „Speed“ und „Thermik“ erstellt und auf den Schalter Sa gelegt (Sa runter ist Speed, Sa hoch ist Thermik). Im Butterfly Mixer wird nun bei der Flugphase „Normal“ der Geber P2 zugewiesen (oder P4 wenn ihr Mode 2 fliegt).

Butterfly Mixer     Butterfly Mixer     Butterfly Mixer

Danach wird in den Flugphasen „Speed“ und „Thermik“ jeweils der Flugphasenschalter als Geber für den Butterfly Mischer zugewiesen, der Geber muss beim Schalten gleich auf 100% Weg springen. Dadurch wird beim Umschalten sofort der Butterfly Mischer aktiv. Nun können die Ruderwege pro Flugphase im Untermenü „Quer.-/Flap Einstellung“ vorgenommen werden – siehe Screenshots. Die Flugphase „Speed“ ist gleich einzustellen wie „Thermik“ nur eben mit negativen Werten.

Butterfly Mixer     Butterfly Mixer     Butterfly Mixer

Zur Erklärung: Bei Normal liegt die reguläre Funktion Butterfly auf dem Geber P2, d.h. die Klappen fahren 100% nach unten und die Querruder nach 70% nach oben. Beim Umschalten in die Flugphase Thermik wird der Mischer aktiv und stellt die Querruder und die Klappen um 50% nach oben. (die Werte sind natürlich fiktiv)

 

Weist man dem Butterfly Mischer für die zwei zusätzlichen Flugphasen nicht den Flugphasen Schalter sondern die zwei Drehgeber P7 und P8 zu, dann kann die Klappenstellung frei im Flug angepasst werden (bis zu dem Wert welcher unter Quer.-/Flap Einstellung definiert ist). Das kann unter umständen praktisch sein, um bei einem unbekannten Modell die „richtigen“ Klappenausschläge zu erfliegen.

Butterfly Mixer

 

Das ganze geht natürlich auch mit einem 8 Klappenflügel, in dem folgenden Beispiel fahren die Klappen 1 und 2 auf -100% und die Klappen 3 und 4 auf -80% bei Butterfly:

1_BF8-Klappen_Servos     2_BF8-Klappen_BFMischer

Wenn man noch zusätzliche Störklappen hat dann kann man diese mit einem Freien Mischer „Butterfly -> Störklappen“ entsprechend mitnehmen.

3_BF8-Klappen_FMStoer     4_BF8-Klappen_Servomonitor

 

Vielen Dank an Todde für die Erklärung „seiner“ Variante. Wie ich es bereits in der Einleitung geschrieben hatte, viele Wege führen nach Rom. :)

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>